Befahrungsregelung für die Erft.

In dem Abschnitt vom Wehr Bergheim/Zieverich bis zum Wehr in Bedburg/Broich gibt es ein gewisses Kontingent der erlaubten Erftbefahrung.

Die Erft ist im Landschaftsplan als schutzwürdig eingestuft.

Wer auf der Erft (in der Zeit zwischen dem 01.04. – 31.08.) paddeln möchte, muss sich einige Tage vorher beim Kanuklub in Bergheim über das untenstehende Kontaktformular anmelden, weil der Kanuklub im Auftrage der Unteren-Landschafts-Behörde dieses Befahrungskontingent überwacht. Das betrifft alle DKV-Paddler sowie auch die privaten Freizeitpaddler.

Gleichzeitig werden die Paddler auf die Gefahren der unfahrbaren Wehre hingewiesen und darüber informiert, dass es verboten ist auf sämtlichen  Alt- und Nebenarmen (Mühlenarmen) zu paddeln.