Erftreinigung

Am 3.11. haben wir zum ersten Mal eine Reinigungsaktion in Zusammenarbeit mit dem Erftverband durchgeführt. Dazu trafen wir uns um 10 Uhr bei uns am Bootshaus. Von dort aus fuhren wir mit 3 großen Kanadiern und zwei Einzelbooten in Richtung Einstiegsstelle am Grundwassereinlass (höhe McDonalds). Dort angekommen sind wir mit Zangen und Blauen Säcken bewaffnet das „neue“ rekultivierte Stück der Erft bei schönstem Sonnenschein abgefahren.
Mit Erschrecken mussten wir feststellen wie viel Müll sich doch in der kurzen Zeit seit der Eröffnung schon angesammelt hatte. Autorreifen, Mülltonnen, Campingstühle und ein ganzer Einkaufswagen waren neben Tüten voll Flaschen und Dosen zu finden. Solche Großteile hat der Erftverband direkt auf die Ladefläche ihres Transporters gehievt. Kurz vor Ziel fanden wir noch große Mengen von Kabelummantelungen und Teppichen, welche kurzerhand über den Landweg bis zum Bootshaus gezogen wurden. Am Ende hatten wir zwei Pritschenladungen voll mit Müll, die vom Erftverband entsorgt wurden.
Die ganze Aktion dauerte bis ca. 14 Uhr und war aus unserer Sicht ein voller Erfolg! Daher auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit an den Erftverband.